Recap – Home Brew Bayreuth 2019

Bei der HOME BREW BAYREUTH fanden sich mehr als tausend Besucher in Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt zusammen und probierten über 100 Biere von fast 30 ausstellenden Heimbrauern. Fester Bestandteil der Veranstaltung ist der Hobbybrauerwettbewerb, dessen Sieger am Abend feierlich gekürt wird.

Event für Hobbybrauer und Bierneulinge

Der neue Szenetreff soll Heim- und Hobbybrauer näher zusammenbringen, aber auch Bierinteressierte und Bierneulinge für selbst gebraute Bierkreationen begeistern. Die Hobbybrauer reisten aus ganz Deutschland und Österreich an, um sich den Besuchern zu präsentieren, ihre Sude auszuschenken und so ihre Chance auf den Publikumspreis zu erhöhen. Bierliebhaber konnten live beim Bierbrauen zusehen, Fachvorträge besuchen, sich mit den Hobbybrauern austauschen und sich über den Heimbrauerbedarf informieren.

Challenge der Hobbybrauer

Im Rahmen des Hobbybrauerwettbewerbs zum Thema „Kellerbier – zwischen traditionell und modern“ wurden die eingereichten Biere der Hobbybrauer von einer zehnköpfigen Fachjury in einer Blindverkostung getestet und bewertet. Der Gewinner des Hobbybrauerwettbewerbs wurde bei der Siegerehrung am Abend bekannt gegeben. Heiko Müller aus Hessen hat 2012 mit dem Bierbrauen begonnen und das Gewinnerbier „Kaminfeuer“ im eigenen Keller kreiert. Mit dem ersten Platz sicherte er sich den Hauptgewinn, 25 Hektoliter seiner Eigenkreation in der Brauwerkstatt von Maisel & Friends nachzubrauen.

AFTERMOVIE HOME BREW 2019